Grundausbildung II

Start: Fr, 09. April 2021 oder
Sa, 10. April 2021

Meistere Alltagssituationen und komplexere Aufgaben mit deinem Hund souverän und festige eure Bindung und das gegenseitige Vertrauen.

Wir führen unsere Hunde fair und mit vertrauensvoller Konsequenz und meistern Alltagssituationen. Im Kurs bauen wir auf dem Inhalt aus der Grundausbildung I auf und erhöhen die Komplexität der Aufgaben und erlernen neue Kommandos. Wir lehnen uns an die Aufgaben des Nationalen Hundehalterbrevets an und verwenden Übungen aus anderen Sparten, wie z.B. Begleithund, Obendience und Longieren.

Weshalb dieser Kurs?
Mit Theorie und viel Praxis, erlernen Hunde und Hundeführer neue Kommandos mit Erfolg, lösen Aufgabe und wachsen zu einem noch besseren Team zusammen.

Inhalt

  • An lockerer Leine gehen, Fuss
  • Sitz, Platz, Warten
  • Rückruf/Abrufen des Hundes (unter Ablenkung)
  • Hund verzichtet auf Kommando auf etwas für ihn Erstrebenswertes (Futter, Spielzeug, Kot, etc. «Si-lo»)
  • Hund kann im Lauf gestoppt werden
  • Verknüpfung mehrerer Übungen und Spass mit Geräten, Parcours und Trickli

Ziele
Der Hundeführer gibt durch seine sichere und konsequente Führung seinem Hund Orientierung, auf die sich der Hund verlassen kann. Der Hundehalter motiviert seinen Hund richtig und festigt die Bindung zu seinem Hund. Beide meistern auch komplexere Alltagssituationen entspannt. Gefestigte und eine gute Grundlage für Hundesport-aktivitäten ist gelegt.

Trainerinnen:   Eva Holeci und Cisca De Rosa
Ort / Dauer:
 
Hundesport an der Birs, Wegbeschreibung unter "Anfahrt"
5 Lektionen je 60 Minuten,
Daten: Kurs 1: Freitags von 17 – 18 Uhr, 9., 16., 23., 30., April, 1. Mai 2021
Kosten:
  
Teilnehmende Fr. 115.-- / Vereinsmitglieder Fr. 100.-- zahlbar 5 Tage vor dem ersten Kurstag (Banküberweisung) oder vor der ersten Lektion (in bar)
Fragen:   Persönliche Beratung erwünscht? Wende dich an Eva oder Cisca.
Anmeldung:  Eva Holeci, Tel. 079 626 20 23 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielpublikum:

Hundeführer möchten das Erlernte aus dem Grundkurs I festigen und erweitern, ihre Hunde fordern und fördern sowie mit ihren Hunden üben.
Voraussetzungen:

Hunde/Hündinnen sind geimpft, gesund und nicht läufig.
Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.